Views of Route 66 - an aerial documentary

Tausende von Kilometern, Treibstoff und Dollars, eine Drohne und mehr als zweieinhalb Jahre Arbeit haben zu bisher nie gesehenen Perspektiven der Route 66 geführt. Von Chicago bis nach Los Angeles erhälst Du hier Deine Kicks mit diesem Video der Route 66!

Wir bedanken uns bei unserem Freund "Roamin" Rich für diese einzigartige Dokumentation!

ViewsOfRoute66

Auf der Hauptstraße Amerikas (2011)

"Route 66 - Auf der Hauptstraße Amerikas".

Eine 3-teilige Dokumentation aus dem Jahr 2011 von Peter Adler. Wird heute noch ab und zu auf Kultursendern wie arte, ZDFinfo, Phoenix etc. ausgestrahlt:

Moderne Wunder: Route 66 (2005)

"Route 66 - Auf der Hauptstraße Amerikas".

Eine Dokumentation aus dem Jahr 2005 von ZDFinfo in HD-Qualität (dt., 45 Min.)

Route 66 - ein amerikanischer albTraum

Drei Sachsen machen sich in einem alten Cadillac auf den Weg von der US-amerikanischen Ost- zur Westküste. Dazu besteht offensichtlich kein anderer Anlass als ein als Roadtrip geplanter Urlaub. Der an allen Ecken und Enden marode, aber originale Cadillac macht dem von Anfang an einen Strich durch die Rechnung. Das ständig nötige Aufsuchen fremder Hilfe bei den kleineren und größeren Reparaturen führt zu merkwürdigen Gegebenheiten. Nach 100 Filmminuten kommen die drei in San Diego an.

Gedreht wurde der Roadmovie im Mai 2002 mit zwei Kameras von den drei Hauptdarstellern selbst. Es gab offenbar keinerlei Skript, die Aufnahmen sind oft in einem videotypischen Stil, wie er auch durch Formate wie „Mein neuer Freund“ bekannt wurde. Die IT-Nachrichtenticker und Offline-Presse berichteten in der Folge vom „ersten 'Open Source'-Film der Welt“ („Spiegel Online“)

Noch jemand da?

Aktuell sind 242 Gäste und keine Mitglieder online

Copyright

Harley-Logoumriss orangeHarley® bzw. Harley-Davidson® sind eingetragene Warenzeichen der Fa. Harley-Davidson®
Fotos: ©Wolfgang Werz

Seitenbesucher seit 2013:

Anzahl Seitenaufrufe
771048